BNB Kaufen

Der Leitfaden zum Kauf der Kryptowährung BNB

Die aktuellsten Krypto-News um BNB frisch für Sie aufbereitet. Kryptoinvestoren und Händler finden hier die neuesten Entwicklungen der Szene, um bessere Entscheidungen treffen zu können.

coinbase logo
Gut für anfänger

1. Coinbase Erfahrungen

90%
Das Angebot an Handelsplattformen für digitale Währungen steigt seit Jahren rapide an.…
Gebühr0.5%
Payment methodsCredit Cards, Bank Transfer, PayPal
etoro logo
Gut für Social Trading

2. eToro Erfahrungen

90%
Ein Bericht über die Krypto Börse eToro Wenn Sie sich für Kryptowährungen…
Gebühr0.75%

eToro ist eine Multi-Asset Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet. Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Finanzinstrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko beinhalten, schnell Geld zu verlieren. 78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 volle Jahre und reicht möglicherweise nicht als Grundlage für eine Investmententscheidung aus. Copy Trading ist ein Dienst für Portfoliomanagement, der von eToro (Europe) Ltd. angeboten wird, das von der zypriotischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde zugelassen ist und reguliert wird. Investitionen in Krypto-Assets sind nicht reguliert. Sie sind möglicherweise nicht für Kleinanleger geeignet und der gesamte investierte Betrag kann verloren gehen. Es ist wichtig, die Risiken dieser Investition zu lesen und zu verstehen, die unter diesem Link ausführlich erläutert werden. Die eToro USA LLC bietet keine CFDs an und leistet keine Repräsentanz und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

bitpanda logo

3. Bitpanda Erfahrungen

74%
Bitpanda Erfahrungen – die sichere Handelsplattform aus Österreich Der Handel mit Kryptowährungen gehört…
Gebühr0.15%
bitvavo logo
Europäischer Handelsplatz

4. Bitvavo Erfahrungen

76%
Bitvavo Erfahrungen – die Kryptobörse für unerfahrene Anleger und Profis Mit der breiten…
Gebühr0.25%
kraken logo
Eine der ältesten Krypto-Börsen

5. Kraken Erfahrungen

93%
Kraken Erfahrungen – die Kryptobörse im Test Die Kryptobörse Kraken hat sich den…
Gebühr0.26%
binance logo
Große Anzahl unterstützter Kryptowährungen

6. Binance Erfahrungen

98%
Binance Erfahrungen – die bevorzugte Handelsplattform für Millionen von Kunden Man hätte es…
Gebühr0.1%
bitfinex logo
Verleihen Sie Ihre Krypto

7. BitFinex Erfahrungen

88%
Bitfinex Erfahrungen – die professionelle Handelsplattform im Test Bitfinex gehört zu den bekanntesten…
Gebühr0.2%
poloniex logo
KYC ist optional

8. Poloniex Erfahrungen

84%
Poloniex Erfahrungen – die Handelsplattform, die nur mit Kryptos arbeitet Poloniex ist kein gewöhnlicher…
Gebühr0.155%

Wie man heutzutage BNB kaufen kann

BNB ist die Kryptowährung des Binance-Netzwerks. Als eine der erfolgreichsten Kryptowährungen zieht dieses Token immer mehr die Aufmerksamkeit von Investoren und Händlern auf sich. Wir haben uns einmal gründlich mit den verschiedenen Optionen zum BNB Kaufen und Verkaufen auseinandergesetzt.

BNB und Binance – wie hängt alles zusammen?

Die Krypto-Handelsplattform Binance nutzt BNB als interne Währung zur Durchführung verschiedenster Transaktionen. Dadurch hat die Währung natürlich einen erhöhten Nutzwert. Wer BNB kaufen möchte, hat also nicht nur eine rein spekulative Währung in den Händen, sondern gleichzeitig auch ein Token mit einem direkten praktischen Wert.

Die Plattform Binance

Binance ist eine der größten und beliebtesten Handelsplattformen für Kryptowährungen und bietet verschiedene Dienstleistungen an. Dazu gehören das Kaufen und Handeln von Währungen und anderen Wertpapieren. Außerdem auch verschiedene institutionelle Leistungen wie das Listen, Delisting und das Sammeln von Kapital für Kryptowährungen.

Wie lange gibt es Binance bereits?

Binance wurde 2017 von Changpeng Zhao gegründet und war ursprünglich in China ansässig. Da die chinesische Regierung Kryptowährungen zunehmend reguliert hat, ist das Unternehmen in der Zwischenzeit auf die Cayman Islands umgezogen. Das Unternehmen hat bereits zwei Blockchains entwickelt, nämlich BNB Beacon Chain und Binance Smart Chain (BSC), die parallel zueinander aktiv sind.

Binance Coin (BNB)

Wer gerne BNB kaufen möchte, sollte sich auch ein wenig mit der Währung selbst beschäftigen. Binance Coin bietet einige Besonderheiten gegenüber anderen Token, die für Investoren und Händler durchaus interessant sind. Wir haben die wichtigsten Informationen für alle zusammengetragen, die BNB kaufen wollen.

Die Geschichte von Binance Coin

Binance hat eine eigene Kryptowährung im Jahre 2017 veröffentlicht und ursprünglich über die Ethereum-Blockchain als ERC-20-Token genutzt. Im Jahre 2019 hat Binance dann eine eigene Blockchain gestartet und damit war Binance Coin (BNB) geboren. Zum damaligen Zeitpunkt war der Token 0,15 US-Dollar wert, was sich natürlich in der Zwischenzeit stark verändert hat.

Preisentwicklung von BNB bis 2020

Zu Beginn war der Preis für den damaligen ERC-20-Token sehr bescheiden, was sich allerdings nach der Migration auf die eigene Blockchain von Binance verbessert hat. Im Juni 2019 konnte der erste deutliche Preisanstieg auf 35 US-Dollar verzeichnet werden. Daran hat sich dann auch bis auf Weiteres nichts mehr verändert, was aber für die, die damals schon BNB kaufen konnten, keinen Verlust bedeutet.

BNB von 2020 bis heute

2020 war ein ruhiges Jahr für Investoren, die bereits BNB kaufen wollten und gekauft haben. Im März 2021 ging es dafür richtig rund, BNB erlebte seinen ersten massiven Preisanstieg auf den damals neuen Höchstwert von knapp 600 US-Dollar. Dann ging es wieder abwärts, bis sich die Kryptowährung von Binance im November 2021 auf nicht geahnte Höhen aufschwang und den bis heute nicht mehr erreichten Höchstwert von 623 US-Dollar erlangte. Wie alle Kryptowährungen wurde BNB Anfang 2022 abgewertet und ist seitdem relativ stabil um die 400 US-Dollar.

Marktkapitalisierung

Die Marktkapitalisierung von BNB lag zu Beginn lediglich bei 10 Millionen US-Dollar. Hierbei wurden 40 % der Token an Binance selbst, 10 % an Investoren und 50 % an den freien Markt ausgegeben. Mit 95 Milliarden US-Dollar erlangte die Kapitalisierung im Mai 2021 ihren Höchststand und liegt nach einigen Aufs und Abs bei etwa 90 Milliarden US-Dollar.

Besonderheiten von Binance Coin

Was Binance Coin von anderen Kryptowährungen unterscheidet, ist unter anderem das sogenannte Burning, das Binance selbst in jedem Quartal durchführt. Binance setzt dazu 20 % des eigenen Profits ein, um Binance Coin Token zu kaufen und permanent zu zerstören bis nur noch 50 % der ursprünglichen Ausgabe verfügbar sind. Das soll dazu führen, dass die Währung limitiert und damit langfristig wertvoll bleibt.

Die Zukunft

Ob Binance Coin eine gute Investition darstellt, muss jeder Anleger für sich selbst entscheiden. Was man festhalten kann, ist, dass die Währung relativ stabil ist und dass das Unternehmen Binance Schritte unternimmt, um den Wert langfristig zu garantieren. Die vielen Nutzungsmöglichkeiten können dabei nur positiv sein.

BNB kaufen – wie geht das?

Wer BNB kaufen möchte, fragt sich bestimmt, wie das vonstattengeht. Wir haben deswegen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Sie zusammengestellt und außerdem die wichtigsten Handelsplattformen und Kanäle zum Kauf für Sie durchgesehen.

1 – Wählen Sie eine Handelsplattform aus, wo Sie BNB kaufen werden

Prüfen Sie, welche Kriterien Ihnen beim Handel mit Kryptowährungen wichtig sind und welche Plattformen diese Kriterien am besten erfüllen. Sind Sie eher ein Anleger oder ein Händler? Lassen Sie sich bei diesem Schritt ruhig Zeit und treffen Sie keine voreiligen Entscheidungen.

2 – Besorgen Sie sich ein Krypto-Wallet

Bei Wallets handelt es sich um spezialisierte Geräte oder Softwares, die dazu dienen, Kryptowährungen aufzubewahren. Wenn Sie eher Wert auf Sicherheit und langfristiges Investieren legen, entscheiden Sie sich am besten für ein Hardware-Wallet. Für Freunde von praktischer Bedienung empfehlen sich mobile Wallets oder Web-Wallets.

3 – Erstellen Sie ein Profil bei der Plattform Ihres Vertrauens

Die meisten Plattformen verlangen eine E-Mail-Adresse und einen Identitätsnachweis. Je nach Anbieter kann das der Führerschein, der Personalausweis, der Reisepass oder auch eine zugestellte Rechnung sein. Das können Sie normalerweise entweder an Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät durchführen.

4 – Zahlen Sie einen Mindestbetrag ein

Oftmals verlangen Anbieter einen Mindestbetrag auf Ihrem Konto, bevor es losgehen kann. Je nach Plattform können Sie dies mit Banküberweisung, Kreditkarte, oder aber auch anderen Kryptowährungen tun. Wählen Sie die Zahlungsmethode, die Ihnen am meisten zusagt.

5 – Kaufen Sie BNB

Wenn Sie BNB kaufen, achten Sie auf einen Kurswert, der Ihnen günstig erscheint. Nach dem Kauf platzieren Sie die Token in Ihrem Wallet und sind jetzt stolzer Besitzer von Binance Coin Token. Ab jetzt können Sie Ihre BNB kaufen und verkaufen, wie es Ihnen am sinnvollsten erscheint.

Wo kann man BNB kaufen?

Wo man BNB kaufen kann, ist die entscheidende Frage vor allem für Neuanleger. Wenn man auf Google sucht, findet man zahlreiche Möglichkeiten, um BNB Token zu erwerben. Wir haben uns die bekanntesten Optionen fürs BNB Kaufen angesehen und verglichen, damit Sie sich ein besseres Bild machen können.

Binance

Binance selbst ist natürlich die logische Alternative, wenn man BNB kaufen möchte. Da das Netzwerk BNB selbst als Nutzwährung einsetzt, hat man hier beim Kauf geringere Gebühren im Vergleich zu anderen Anbietern. Als größte Handelsplattform weltweit kann man hier außerdem von einer sehr hohen Liquidität profitieren, die schnelles BNB Kaufen und Verkaufen ermöglicht.

Gate.io

Gate.io existiert bereits seit 2013 und sticht vor allem durch eine strikte Politik gegen Marktmanipulation heraus. Überdies ist diese Plattform oftmals die erste, die neue Token mit ins Programm aufnimmt, was die große Anzahl an verfügbaren Coins erklärt. Eine einfache Benutzeroberfläche für Anfänger und weiterreichende Analysewerkzeuge für Fortgeschrittene runden das Angebot zudem ab. Eine gute Adresse fürs BNB Kaufen also.

KuCoin

KuCoin bietet eine breite Palette an möglichen Handels- und Investitionstransaktionen an, unter anderem P2P-Austausch und den Kauf von Kryptowährungen mit Kredit- oder Debitkarten. Es schadet außerdem nicht, dass diese Plattform vergleichsweise niedrige Preise anbietet. Über 300 Token können hier gehandelt werden, also eine durchaus empfehlenswerte Adresse für diejenigen, die gerne BNB kaufen möchten.

eToro

eToro ist eine sehr beliebte Handelsplattform, die vor allem von Anfängern geschätzt wird. Sie bietet viele informative Funktionen, was sich als äußerst hilfreich erweisen kann, wenn man BNB kaufen möchte. So kann man zum Beispiel automatisch den Entscheidungen bekannter und erfolgreicher Investoren folgen, was aber natürlich ein gründliches Studium der Materie nicht ersetzt.

BitYard

Bei BitYard handelt es sich um ein Unternehmen aus Singapur, das über mehrere finanzielle Lizenzen weltweit verfügt. Für Kunden, die am BNB Kaufen interessiert sind, bietet die Plattform nicht unbedingt die innovativsten Funktionen, aber dafür wettbewerbsfähige Preise. BitYard unterstützt den Handel von über 100 Token in über 150 Ländern, was nicht jede Plattform von sich behaupten kann.

Nach dem BNB Kaufen – welche Strategie ist die richtige?

Wenn man seine BNB erstmal sicher hat, stellt sich die Frage, wie man am besten weiter verfährt. Die Antwort auf diese Frage ist letztendlich individuell für jeden Investor. Generell gibt es aber zwei grundsätzliche Richtungen, die wir für Sie näher beleuchten.

Langfristiges Anlegen

Diese Strategie gibt vor, dass Sie Ihre BNB Token ins Wallet stecken und danach vergessen. Die Idee ist, dass der Kryptomarkt und damit auch das Token BNB langfristig an Wert gewinnen wird, was die gegenwärtige Entwicklung zumindest für den Moment auch bestätigt. Es gilt, Geduld zu zeigen und einen langfristigen Profit abzuwarten.

Daytrading

Der Kryptomarkt schwankt oft und schnell und versierte Händler machen sich das zunutze, indem sie entsprechend den täglichen Kursgewinnen und Verlusten kaufen und verkaufen, um so einen Profit zu erwirtschaften. Dazu bedarf es allerdings einer guten Sachkenntnis und einem guten Gefühl für Marktentwicklung und öffentliche Wahrnehmung. Große Gewinne, aber auch große Verluste, sind hier schnell möglich. Vorsicht und ein kühler Kopf sind daher die wichtigsten Werkzeuge.

Fazit: Wer BNB kaufen will, muss sich auskennen

Wie bei allen Kryptowährungen ist die langfristige Entwicklung schwierig vorauszusagen, man kann allerdings davon ausgehen, dass BNB für die nahe und mittlere Zukunft eine feste Größe bleiben wird und somit lohnt sich auch das BNB Kaufen. Investieren Sie aber niemals mehr als Sie ohne Einschränkungen verschmerzen können, üben Sie Geduld und machen Sie sich gut mit dem Token und auch mit dem Kryptomarkt allgemein vertraut. Das sind die besten Voraussetzungen, damit Sie auch Ihren gewünschten Kryptoerfolg für sich verbuchen können.